Mitmachen
Artikel

NEIN zu Luzern mit Strom ohne Atom: Die Quadratur des Kreises

Für bürgernahe Kreise in der Stadt Luzern ist ganz klar: Die Initiative „Luzern mit Strom ohne Atom“ ist unrealistisch, führt zu einer Insellösung und ist nicht nachhaltig. Dies weil bereits in den angrenzenden Gemeinden Atomstrom bezogen werden kann. Ein Atomausstieg ist damit nicht zu machen. Die einzige Folge ist, dass wir alle massiv höhere Stromkosten zu berappen haben. Wollen wir das? Mehr bezahlen und trotzdem keine Wirkung erzielen?

 

Umso mehr erstaunt es mich, dass es viele Personen gibt, die zwar wegen den genannten Gründen gegen die Initiative sind, aber sich gleichzeitig für den Gegenvorschlag aussprechen. Als ob das eine Lösung wäre. Der Gegenvorschlag ist genauso unrealistisch, nicht nachhaltig und stellt genauso eine Insellösung dar. Der einzige Unterschied ist, dass der Strompreis etwas weniger massiv ansteigen würde.

Deshalb lehne ich sowohl die Initiative als auch den Gegenvorschlag klar ab!

Pirmin Müller
Präsident SVP Stadt Luzern 

Artikel teilen
Kategorien
#aus der stadt luzern #stadt luzern
weiterlesen
Kontakt
SVP Stadt Luzern, 6000 Luzern
Telefon
041 410 25 25
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden