Mitmachen
Artikel

Klotz des Anstosses

Interpellation „Klotz des Anstosses“

Eine „Expertenjury“ hat entschieden, dass nach Abschluss der Bauarbeiten auf der Allmend dereinst ein grosser kubischer „Klotz“ als „Kunstwerk“ auf dem Vorplatz der Allmend hingestellt wird. Es ist für die SVP nicht verwunderlich, dass dieses Wettbewerbsergebnis (Ideenwettbewerb Kunst im öffentlichen Raum, Vorzone Almend“) bei Direktbetroffenen (Messe Luzern und FC Luzern), aber auch in breiten Bevölkerungsschichten grosses Unverständnis hervorbrachte. Auch die SVP der Stadt Luzern kann diesen Entscheid, weder aus finanzieller, noch aus künstlerischer, aber auch nicht aus betrieblicher Sicht verstehen und begreifen. SVP Grossstadtrat Marcel Lingg hat dazu eine Interpellation eingereicht.

{quickdown:49}

Artikel teilen
Kategorien
#grosser stadtrat
weiterlesen
Kontakt
SVP Stadt Luzern, 6000 Luzern
Telefon
041 410 25 25
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden