Mitmachen
Artikel

Agglogemeinden lehnen Fusion mit Luzern klar ab

Nachdem bereits am Wochenende die Gemeinden Kriens und Ebikon mit 70 % Nein-Stimmen die Fusion mit Luzern wuchtig verworfen haben, folgt heute Adligenswil mit selbstbewussten und wohl einzigartigen 95 % Nein-Stimmen! Die SVP der Stadt Luzern ist äusserst erfreut über dieses klare Ergebnis. Die enormen Kosten durch die Steuersenkungen der Agglogemeinden auf Stadtluzerner Niveau und die sehr hohen notwendigen Investitionen in deren Infrastruktur wären für Luzern nicht tragbar gewesen.

Für uns Luzerner stellt sich aber die bittere Frage, weshalb wir von unseren Nachbarn so heftig verschmäht werden. Sicher spielte da der grosse Stimmkraftverlust eine Rolle. Zwar wurde vom Stadtrat immer behauptet, man würde die Anliegen der künftigen Aussenquartiere durchaus ernst nehmen. Die Wahrnehmung in der Bevölkerung ist indes eine andere und man misstraute der Stadtluzerner Übermacht.

Ein anderer Grund für die massive Ablehnung waren sicher die horrenden geplanten Defizite der nächsten Jahre. Mit der bereits angekündigten Steuererhöhung hat die Stadt Luzern gezeigt, wie sich die Ausgaben einer Fusion direkt auf den Steuerfuss auswirken. Nun kann sich die Stadt Luzern nicht mehr hinter Fusionsverhandlungen verstecken, es wird Zeit, dass wir unsere Probleme selbst anpacken.

Artikel teilen
Kategorien
#aus der stadt luzern #stadt luzern
weiterlesen
Kontakt
SVP Stadt Luzern, 6000 Luzern
Telefon
041 410 25 25
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden